Ostentative Geldgier

71 Millionen Franken Bonus fĂŒr Credit-Suisse-Chef Brady Dougan? đŸ˜ĄđŸ˜€đŸ€Ź

Ein Thema, ĂŒber das ich nicht schreiben kann, ohne unflĂ€tig zu werden. Also protestiere ich stumm:

Die Zeitung von heute könnte geeignet sein, den Blutdruck nach oben zu treiben.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. ÜberzeugungstĂ€ter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefĂ€llt, dĂŒrft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

2 Gedanken zu „Ostentative Geldgier“

  1. hier handelt es sich doch hoffentlich um den aprilscherz, oder? bei solchen zahlen kann es sich nur um einen aprilscherz handeln… 😉

  2. Ich habe auch gehofft, dass das der Erst-April-Scherz im Tagi ist. Dann habe ich auf Seite 18 gelesen, dass heute das Dada-Haus abgebrannt werden soll. Also wenn das heute nicht in Flammen aufgeht, dann wird die Bonus-Sache wohl wahr sein.

Kommentar verfassen