Mainzelmännchen in Hochauflösung

Die deutschen öffentlich-rechtlichen Sender senden hochauflösend. Und das Angebot der Sender steigt bei der Cablecom.

Die Auswahl an HD-Sendern steigt. Morgen gehen ARD HD und ZDF HD an den Start:

Gleichzeitig hat die Cablecom die normalerweise nur über Zusatzabos zu empfangenden HD-Sender geöffnet. Man kann im Moment National Geographic Channel HD, Discovery Channel HD, Eurosport HD und Classica HD frei empfangen. Das dürfte nicht lange so bleiben – denn schliesslich gibt es Leute, die dafür 7.50 Franken pro Monat zahlen.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen