Von wegen «Man ist so alt wie man sich fühlt»

Es gibt stehende Redewendungen, die einfach nur dumm sind. Ein gutes Beispiel dafür ist Man ist so alt, wie man sich fühlt. Nein, man ist nicht so alt, wie man sich fühlt. Man ist so alt, wie man ist. Wenn ich als Hundertjähriger aus Demenzgründen einen Flashback in meine Teeniejahre habe, heisst das nicht, dass ich mit den 16-Jährigen zum Fez gehen sollte. Es heisst, dass ich in meinem Zimmerchen im Altersheim zu bleiben und damit abzufinden habe, dass die Jugend verflossen ist.

Natürlich soll die Redewendung eine Aufmunterung sein und besagen, dass man sich nicht vorzeitig abschreiben sollte – und vor allem, dass man nicht gezwungen ist, die gesellschaftlichen Erwartungen an einen bestimmten Lebensabschnitt zu erfüllen. Klar, auch diese Haltung hat ihre Berechtigung. Andererseits beweisen die Heerscharen von Berufsjugendlichen, die auf die Fünfzig zugehen und noch immer so tun, als ob sie höchstens halb so alt wären, dass es keine wahnsinnige Leistung ist, sich dieser sozialen Anspruchhaltung zu verweigern. Wer keine altersgerechte Verantwortung für sein Leben übernimmt, kommt damit durch – es sei denn, er verstösst in krasser Weise gegen die Konventionen.

Eine Teilschuld an der Redewendung «Man ist so alt, wie man sich fühlt» weise ich Joseph Murphy zu. Er ist der Vater des positiven Denkens, das ich, wie hier ausgeführt, für Selbstbetrug halte. Immerhin: Man kann sie auch so interpretieren, dass man, wenn man bloss tief genug in sich hineinhorcht, genau weiss, wie alt man ist – und was es geschlagen hat. In dieser Interpretation kann man den Satz auch als Aufforderung verstehen, die Selbstwahrnehmung zu verbessern und die naheliegenden Schlüsse aus den unvermeidlichen Erkenntnissen zu ziehen. Und dann bin ich dabei.

Das war nun eine relativ langfädige Einleitung für einen kleinen Webtipp. Der Webtipp bezieht sich auf you.regettingold.com. Das ist eine lustige Website, die Fakten gegen den Selbstbetrug auffährt. Sie rechnet das Alter in Tage um. In meinem Fall sind es deutlich über 17’000. Ich erfahre, dass ich so alt bin wie Cher Lloyd (wer immer das sein mag) und Abigail Breslin (wer immer das sein mag) zusammengenommen. Man teilt mir mit, dass das Ende des irischen Bürgerkriegs 1923 zeitlich näher an meiner Geburt dran ist als das heutige Datum.

Und ich düse, düse, düse, düse im Sauseschritt…

Dann wird vorgerechnet, wie weit ich in der Zeit meines Lebens auf der Erde durchs All gereist bin. Und dann folgen einige historische Ereignisse, die in Relation zu meinem Altern gesetzt werden. Zum Beispiel: Der Vietnamkrieg endet mit dem Fall von Saigon, als ich vier Jahre alt war.

Eindrücklich dann die Vergleiche: Von hunderttausend Leuten, die am gleichen Tag wie ich auf die Welt gekommen sind, leben noch 93’527. Über 82 Prozent der Besucher auf you.regettingold.com seien jünger als ich, erfahre ich.

Ein Vergleich mit der Weltbevölkerung, die bekanntlich rasant wächst, wird nicht erhoben. Man kann ihn aber mit Wolfram Alpha leicht ermitteln. Bei meiner Geburt gab es 3,77 Milliarden Leute. Heute sind es 7,51 Milliarden. Das ist fast genau doppelt so viel – und das ist schon sehr beeindruckend, finde ich.

In der Schweiz waren es 6,22 Millionen, heute sind es 8,54. Das ist nicht ganz so erschütternd, aber doch bemerkenswert. Es heisst, dass wir nicht nur alle älter werden, sondern anteilsmässig auch immer unwichtiger…

Bild: Krivec Ales/Pexels, CC0

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Ein Gedanke zu „Von wegen «Man ist so alt wie man sich fühlt»“

  1. Jui! Ich kann endlich Kommentare von meinem Handy aus auf deinem Blog schreiben! 😀

    Treffender Text! Habe nie verstanden, warum jung = positiv sein soll und einige Leute alles dafür unternehmen, es möglichst lange (via Selbstbetrug) bleiben zu wollen.

    Alter hat ja eigentlich nur Vorteile: Mehr Berufs-und Lebenserfahrung, bessere Bildung, besserer Lohn, mehr Gelassenheit und auf vieles kann man getrost verzichten. Inwiefern erachten es einige Menschen als erstrebenswert, das alles für ein bisschen weniger Falten eintauschen zu wollen? Leuchtet mir nicht ein.

    Lg

Kommentar verfassen