Denk positiv, du Loser!

Von Joseph Murphy stammt eine Art Verschwörung gegen die Realität: Mit der «Think positive»-Methode soll man alle Probleme wegdenken können.

Mit dem Namen Murphy ging ein unverbesserlicher Pessimist durchs Leben, der das gleichnamige Gesetz geprägt hat.

Aus dem Morgomat vom 15. Mai 2014.

Murphy heisst auch ein Optimist, dessen Glaube an das potitive Denken durch keine Fakten zu erschüttern ist. Das ist quasi eine Verschwörung gegen die Realität, der wir uns in dieser Anklage gegen allzu platte Lebenshilfe heute widmen.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen