Falschgeld, staatliche Komplizenschaft, Sklaverei

170626-flugzeug.jpg
Ein Flugzeug landen? Piece of cale! (Bild: Pexels.com, CC0)

Die neue Publisher-Ausgabe liefert wie gewohnt jede Menge Tipps & Tricks: Ist doch klar! – Der nützliche Regler «Klarheit», den man zur Verfügung hat, wenn man mit dem Camera-Raw-Modul arbeitet. Ferner: Lösungen für den Fall, dass die Creative Cloud streikt. Die Funktion maximale Dateikompatibilität in Photoshop analysiert. Das Ausgleichsleerzeichen in Photoshop erklärt. Der Trick 77 für Schachtelformate, der es ermöglicht, einen verschachtelten Stil zu nutzen, selbst wenn es kein eindeutiges Separationsmerkmal gibt. Plus: In InDesign nach Tabellen suchen und in Photoshop Freisteller perfektionieren!

Die Tricks im Web erklären, wo es Lightroom-Entwicklungs-Settings von gestandenen Profis gibt, wie man an InDesign-Vorlagen herankommt, wozu Googles Vektorgrafikprogramm taugt, bei welcher Adresse man online InDesign-Satzdateien nach IDML konvertieren kann. Plus: Die einfach geniale Sonderzeichensuchmaschine und die definitive Schriftreferenz.

Joely Tafanalo führt im Beitrag Ein Logo (fast) in Echtzeit vor, wie er mittels Creative Cloud bei der Gestaltung eines Logos einzelne Puzzleteile speditiv zusammenführt. Ein kritikloser Anhänger der kreativen Cloud ist er deswegen trotzdem nicht.

Und ein Füllhorn an tollen Downloadtipps ist auch Fälschungssicher gestalten: Programme für Guilloches. Ein InDesign-Script, das die Imperfektion von Handsatz simuliert. Eine Lightroom-Erweiterung, die die Entwicklungseinstellungen aus Fotos extrahiert. (Wenn sie beim Export nicht eliminiert worden sind.) Zwei coole Freeware-Schriften von Schweizer Designern. Ein nützliches Script, das es ermöglicht, Formate aus anderen InDesign-Satzdateien zu importieren. Und eine Möglichkeit, wie man in InDesign mittels Script die Zahl der Spalten erhöht oder verringert.

Das waren unsere Themen beim Nerdfunk:

  • Home, smart home! Heimautomatisierung: Eine alte Fantasie treibt neue Blüten. Wir diskutieren Möglichkeiten und Auswüchse. Wir erläutern sinnvolle Einsatzzwecke und Ressourcensparmöglichkeiten. Und wir erklären, wo smarte Geräte die Lebensqualität tatsächlich verbessern.
  • Der Bund fürs Leben mit dem Pinguin Der zweite Teil unseres Linux-Spezials, in dem es nun um den Umstieg von Windows oder Mac OS auf das freie Betriebssystem geht: Wie bereitet man sich vor, wie führt man die Installation durch, auf welchem Weg gelingt die Datenübernahme und das Feintuning?
  • Wie eine alte Dame im Rollstuhl und ihr Butler Wir ergründen das Schweizer Journalisten-Startup Republik.ch von der technischen Seite her: Clara Vuillemin (25) gibt Auskunft zur Website, zu Abstimmungen und Community-Features und Storytelling.
  • Analoges Karma und digitale Unzugänglichkeiten Kummerbox Live zu Duschköpfen und Karma und zu folgenden computerbezogenen Dingen: Wie hält man Digitales für die Nachwelt bereit? Was tun, wenn aus heiterem Himmel eine Mailadresse verifiziert werden will? Und: Wie löscht Safari alle Cookies?
  • I wanna know what Linux is! In einer Computerwelt, wo Windows und Mac OS den Mainstream verkörpern, gibt es auch ein Betriebssystem, das für Unabhängigkeit, Freiheit und für einen Gegenentwurf gegen den Kommerz steht. Das ist, natürlich, Linux. Raoul René Melcer bringt es uns näher.
  • Ein Nerd mit seinem Hunderte Tonnen schweren Gadget In dieser Sendung geht es um spezielle Hobbys, die manche Nerds pflegen. Digichris mag Kreuzfahrten – und so haben wir Matthias Morr eingeladen, der als Schiffstester ein erfolgreiches Videoblog betreibt – und vom professionellen Schiffsreisen leben kann.
  • So ein CAK! Kummerbox Live: Wie findet man ein robustes Android-Smartphone? Was kann man tun, wenn man Mailanhänge sendet, die der Mailpartner nicht öffnen kann? Wie vermeidet man bei Fernreisen ein Zeitzonenchaos im Kalender? Und: Auf dem Mac Speicher freischaufeln.
  • Eine Website für Dominik Dominik Dusek braucht eine Website – und wir beraten ihn: Soll er sie selbst programmieren oder eine Lösung ab Stange nehmen? Wir evaluieren die Möglichkeiten, wägen ab und geben eine massgeschneiderte Empfehlung.
  • Unsere undigitalen Schulen Warum sind Computer, Tablets, Smartphones und Programmierunterricht an Schulen nicht längst Selbstverständlichkeiten? Wie steht es um die Digitalkompetenz der Lehrer? Wir diskutieren mit Primarlehrer Markus Matthys, der Lern-Apps entwickelt (lernapps.ch).

Und nachdem die Nabelschau durch ist hier noch einige Beiträge von anderen Leuten, die aber mindestens so beachtenswert sind wie das Zeugs oben…

  • My Family’s Slave She lived with us for 56 years. She raised me and my siblings without pay. I was 11, a typical American kid, before I realized who she was.
  • The Like Button Ruined the Internet How “engagement” made the web a less engaging place
  • Noam Chomsky: Neoliberalism Is Destroying Our Democracy How elites on both sides of the political spectrum have undermined our social, political, and environmental commons. – Zusatztipp dazu: Der Dokumentarfilm Requiem for the American Dream (auch bei Netflix), in dem Noam Chomsky aufzeigt, wie die Demokratie unterwandert wird, damit die Umverteilung von unten nach oben so wunderbar reibungslos funktioniert…
  • Vom Drucker verraten: NSA-Dokument enttarnt Whistleblowerin Kurz nachdem ein streng geheimer NSA-Bericht veröffentlicht wurde, hat das US-Justizministerium verkündet, dass eine mögliche Whistleblowerin bereits verhört wird. Eventuell hat eine Überwachungsfunktion ihres Druckers sie verraten.
  • A blockchain explanation your parents could understand It’s happening in an increasingly frequent manner: “Jamie, explain this blockchain stuff to me. I’ve read a bunch of articles and I’m no wiser.” The problem with most blockchain explainers is that they provide more detail than what matters to most people, using language that is foreign to most people, which winds up leaving people more confused than when they started.

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Kommentar verfassen