Grosse Projekte ohne Haareraufen

Letzten Donnerstag habe ich ein interessantes Skype-Gespräch mit Steffen Kernstock geführt. Er produziert Fachbücher aus dem Bereich der Wissenschaft und Technik, und geht dabei systematisch und akribisch ans Werk. Anders als ich, der ich in solchen Fällen doch zur Improvisation neige, Bei dem Video, das aus diesem Gespräch entstanden ist, kann man diese Diskrepanz schön erkennen – wobei Steffen es als alter Hase cool nimmt, dass ich im Pedanterie unterstellt habe.

Aber er hat ja recht: Ordnung ist bei grossen Projekten die halbe Miete; denn sie erlaubt es, nicht nur den Abgabetermin einzuhalten, sondern auch innerhalb des Kostenrahmens zu bleiben. Mir scheint, von diesem Video können alle profitieren, die ab und zu ein komplexeres Unterfangen abzuwickeln haben, respektive, die in InDesign nicht bloss einen einseitigen Flyer zu gestalten haben…

151005-pi23.jpg
Ein trockenes Thema, könnte man meinen. Trotzdem hatten wir unseren Spass dabei.

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Kommentar verfassen