Wir als rotes Pünktchen

Mikrochips von Bill Gates? Kalter Kaffee! Wir sind längst überall identifizierbar, dank des RFID-Staubs, der in unseren Blutbahnen kursiert und es überflüssig macht, dass wir überall über unsere Smartphones lokalisiert werden…

Wenn Apple nun schon Fingerabdrucksensoren in seine Telefone einbaut, dann gibt es keinen Zweifel daran, dass nichts und niemand es verhindern wird, dass die Identifikationstechnologie in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Körperprofile aus den Nacktscannern, Handabdruckleser in der Schulmensa und Milliarden für die Biometrische Datenbank des FBI. So gruselig das ist – es ist erst der Anfang…

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen