Auf dem Weg zur Idiokratie

Die Herrscher mögen ihre Untertanen schön dumm. Denn dann konsumieren die, statt aufzumucken, schauen fern statt Revolutionen anzuzetteln und ziehen willfährig in den Krieg. Darum ist das Bildungswesen eigentlich ein Verblödungssystem und praktizierte Pädagogiotie – und dann ist da auch noch das Fernsehen, das das seinige dazu tut, die Gehirne seiner Konsumenten aufzuweichen.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen