Gold oder Wolfram?

In Fort Knox lagern ungefähr 4,5 Tonnen Gold. Oder müsste man die Vergangenheitsform verwenden? Denn wenn US-Politiker Ron Paul recht hat, ist das schon längst nicht mehr dort, sondern durch ein fast gleich schweres, aber weniger wertvolles Metall ausgetauscht worden.

Im Fort Knox liegt schon längst kein Gold mehr, sondern nur noch vergoldetes Wolfram.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen