Sommerliches Kinoquiz

Wir waren bei Stephan Stottele in Bülach im Kino, wo ich zufällig ein Stück Filmstreifen fotografiert habe. Jetzt stellt sich die Frage, welcher Film mir vor die Linse geraten ist.

Heute habe ich mal eine Herausforderung für euch: Nämlich ein lustiges Filmeraten. Es geht darum, anhand eines höchst unscharfen Filmbilds herauszufinden, um welchen Film es sich handelt. Ein Beispiel:

Der blaue Planet? Nein, Disneys Abklatsch von Neuschwanstein.

Das ist meine Hand, auf der ein Stück 35-mm-Film liegt. Das Bild ist bei den Aufnahmen für die Folge 67 des Digitalk-Podcasts entstanden, den ich zusammen mit meinem Kollegen Roger Zedi mache. Die Folge hiess Die Zukunft des Kinos ist digital und hat den Übergang vom Zelluloid zur digitalen Projektion zum Inhalt.

Nun hat mich die Neugierde gepackt und ich wollte wissen, was für einen Film ich da eigentlich fotografiert habe. Während der Aufnahmen hatte ich keine Zeit, das herauszufinden.

Star Wars? Eher Disney-Familien-Schmachtfetzen

Für mich sah die Sache so aus, als ob es sich um eine Weltraumschlacht vor einem blauen Planeten handeln würde – vielleicht «Star Wars» oder etwas in der Art. Nun habe ich mir einige Details herausvergrössert und siehe da: Es ist kein Weltraumgeballer, sondern das Logo mit dem Wunderschloss, das am Anfang von Disney-Filmen erscheint. Man kann auch einigermassen deutlich «Walt Disney» lesen.

So weit, so gut. Nun habe ich noch ein zweites Bild aufgenommen:

Junge, blonde Frau, an Tom Hanks erinnernder Mann: Aus welchem Film ist die Szene?

Hier sieht man ein Stück Film, das offensichtlich einmal im Projektor hängen geblieben und dabei ziemlich übel zugerichtet worden ist. Man sieht hier ein Kind, eine jüngere Frau und einen Mann in weissem Hemd, dazu weitere Leute im Hintergrund. Der Mann könnte Tom Hanks sein, zwingend ist das aber nicht. Jedenfalls habe ich nicht herausgefunden, was für ein Film das sein könnte.

Wer weiss, aus welchem Film das stammt?

Und darum seid Ihr gefragt. Kennt Ihr die Szene? Aus welchem Film stammt sie? Als Belohnung für die richtige Antwort gibts ein iPhone G3 – nein, leider nicht; auch wenn ich gerne so grosszügig sein würde.

Der Kinobetreiber Stephan Stottele, der uns im Digitalk alles übers digitale Kino erzählt hat und ein Stück Zelluloid inspiziert.

Anbieten könnte ich eine lobende Erwähnung im Digitalk? Und natürlich meine ewige, persönliche Dankbarkeit. Also, stillt meine Neugierde und sagt mir, aus welchem Film das Bildchen stammt! Ich bin gespannt…

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Ein Gedanke zu „Sommerliches Kinoquiz“

Kommentar verfassen