Wo Jesus Al Gore zuvorkam

Jeez! Rechtzeitig zu Ostern rollen wir sie aus – die schönsten Verschwörungstheorien rund um Jesus von Nazaret. Es treten auf: Ein unorthodoxer Bibelinterpret, ein amerikanischer Bestsellerautor, römische Ränkeschmiede, der ägyptische Gott Horus, ein unbefleckter Fleck und last but not least der Fast-US-Präsident Al Gore. Ihm ist, so ein dubioses Online-Forum denn recht behalten sollte, Jesus bei einer wichtigen Erfindung ein bisschen zuvorgekommen…

150402-jesus.jpg
Aus dem Morgomat vom 2. April 2015. Originalbild: Waiting For The Word/Flickr.com

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen