Wintiwood

«Cargo – Da draussen bist du allein» war der Film, den wir am Wochenende gesehen haben. Zum Glück waren wir da drinnen im Kino nicht allein, denn dieser Film muss ganz einfach ein grosser Publikumsrenner werden: Die Idee eines Schweizer Sciencefiction-Films ist toll und unterstützenswert. Promotet wird er auch aus lokalpatriotischen Gründen und Gründen der Vetterliwirtschaft. Der Streifen wurde in Winterthur gedreht und ich kenne Leute aus dem Team.
cargo.jpg
Aber vor allem ist der Film sehenswert. Der Plot ist zwar ein bisschen bei «Matrix» und «Star Trek Generations» geklaut und die Stimmung von «Event Horizon» oder «Solaris» inspiriert, aber trotzdem ist Kino in Hollywood-Format entstanden. Das ist erfreulich genug, um es mit dem Kauf einer Kinokarte zu würdigen. Und vielleicht haben wir dann die Geburt von Wintiwood miterlebt.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen