Microsoft macht den Bock zum Gärtner

Da macht Microsoft den Bock zum Gärtner, ist man versucht zu sagen: Seit gerade eben gibt es die Microsoft Security Essentials (MSE) zum kostenlosen Download. Ein Programm, das einen On-Access-Scanner gegen Viren bietet, automatische Updates der Definitionen durchführt und so ungefähr das tut, was man von einem Antivirenprogramm erwartet.
Die Erkennungsleistung von MSE soll in Ordnung sein, zumindest laut AV-Test.org, die dem geschenkten Gaul ins Maul geschaut haben.
Auch wenn man Microsoft beim Thema Sicherheit nicht alles glauben sollte, ist dieser Bock besser als mancher Gärtner, den man sonst so antrifft. AVG habe ich als gern als kostenloses Antivirenprogramm empfohlen, obwohl ich die Browser-Symbolleisten, die dieses Programm ungefragt installiert und ständig wieder aktiviert, für fragwürdig halte. Von Avira bin ich kein Fan und daher sei MSE allen empfohlen, die bislang glaubten, ein Virenscanner sei was für Weicheier. Wer einen kostenpflichtigen Virenscanner, etwa von McAfee, Symantec oder Kaspersky nutzt, kann und soll diesem selbstverständlich treu bleiben.
090929microsoftsecurityessentials.jpg

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Kommentar verfassen