Like, Unschuld, Infiltration

Diese Linksammlung ist seit längerer Zeit überfällig – und darum geradezu unanständig lang geworden.

Es ist schon ewig her seit der letzten Übersicht meiner gesammelten Werke. Früher habe ich die Liste immer bei Erscheinen einer neuen Publisher-Ausgabe zusammengestellt. Doch diese Ära ist nun auch schon seit mehr als einem Jahr zu Ende – und mir fehlt noch der neue Taktgeber. Darum hier, rein willkürlich terminiert, die ellenlange Liste (Entschuldigung), was seit dem dritten Dezember 2019 (!) geschah:

Und Radio bzw. Nerdfunk war ja auch noch:

  • So rüttelt es sich zurecht Nach einer Corona-Preshow Antworten in Kummerbox Live: Wie videotelefoniert man mit den Eltern im Altersheim? Wie misst man, wie sehr der Eisenbahnwagen rüttelt? Und: Wiederherstellungslaufwerk – wozu? Und: Gibt es eine Tastatur mit zwei Enter-Tasten?
  • So stampft man einen Webshop aus dem Boden Was tun, wenn man als Handwerker, Gemüsebauer, Florist oder Wirt sein Geschäft wegen der Corona-Pandemie hat schliessen müssen? Gibt es die Chance, das Angebot auf die Schnelle ins Web zu verlagern – und mit wenig Technik-Aufwand einen Webshop zu starten?
  • Gefangen im Homeoffice Wer kann, der arbeitet dieser Tage von Zuhause aus. Uns geht es genauso: Darum sprechen wir über die Technik, die uns hilft und über die mentalen Tricks, die uns vor dem Lagerkoller bewahren. PS: Diese Sendung kommt (fast) live aus dem Homestudio.
  • So brausen wir durchs Internet Das wichtigste Programm auf dem Computer ist der Webbrowser. Und heute huldigen wir ihm mit einer ganzen Sendung – zu verflossenen Surfbegleitern, der ewigen Frage «Firefox oder Chrome?» und mit ganz vielen Tipps und Tricks fürs perfekte Interneterlebnis.
  • Als wir unsere Unschuld verloren haben Was haben wir damals den ganzen Tag lang gemacht, als es das Internet noch nicht gab? War das die «Zeit der Unschuld», wie ein Zeitungsartikel behauptet? Wir erinnern uns zurück, diskutieren die These und fragen uns, ob was wir alles von damals vermissen.
  • Die ewigen Flaschenhälse Kummerbox Live mit folgenden Fragen: Was tun, wenn der Speicher beim Mobilgerät nicht ausreicht? Wie organisiert man das Familienleben, wenn einer ein Apple-Gerät und die andere ein iPhone braucht? Und wie bringt man Office auf den neuesten Stand?
  • Rechenpower aus der Wolke Einen Computer kann man sich nicht auf (oder unter) den Schreibtisch stellen, sondern auch übers Internet mieten. Das Mieten ist ideal für Gamer, die keine High-End-Maschine kaufen wollen – und eine gute Idee für alle, die schnell viel Leistung brauchen.
  • Nein, von Luft und Liebe allen lebt es sich nicht Daniel Hofstetter ist zurück: Der Ernährungsberater erklärt uns, mit welchen Apps, digitalen Hilfsmitteln und smarten Küchengeräten wir Gesundheit und Genuss unter einen Hut bringen und auch Spass beim Kochen haben.
  • Fleisch aus dem Netz Markus Stumpf ist Metzger, der seine Ware auch per App verkauft. Das wirft jede Menge Fragen auf. Zum Beispiel: Wie schwierig ist es, einen Online-Laden mit Frischprodukten aufzubauen? Und liegt auch für traditionelle Gewerbebetriebe die Zukunft im Netz?
  • Die Zeichen stehen auf Umbruch Kummerbox Live mit folgenden Fragen: Ersetzt das Smartphone die Kamera? Ist Signal ode Telegram der bessere Ersatz für Whatsapp? Was passiert mit den Mails, wenn man den Hosting-Provider wechselt? Und wie bringt man die Adressdatenbank in die Cloud?
  • Wir widerlegen das Klischee Sport-Apps in einer Sendung für Digital-Nerds? Das klingt wie ein schlechter Witz, ist aber unser Ernst: Wir diskutieren mit Dani Hofstetter nicht nur über die bekannteste aller Apps (Strava), sondern auch über weniger verbreitete digitale Sporthelfer.
  • Wir machen in die smarte Windel Zwei grosse News aus der digitalen Welt: Die fulminante Messe in Las Vegas und die dort gezeigten, seltsamen Gadgets. Und das Ende von Windows 7 und dessen Bedeutung für den Personal Computer. Abschliessend wagen wir einen kleinen Ausblick aufs neue Jahr.
  • EOL Fabian Biasio ist der Mann hinter letztereise.ch. Die Website hilft bei den Aufgaben nach einem Todesfall und sie erzählt Geschichten rund ums Sterben. Fabian sagt uns, wie das Projekt entstanden ist und wie er mit der Endlichkeit des Lebens umgeht.
  • Sex sells #not Der letzte Teil unseres dreiteiligen Jahresrückblicks: Wir präsentieren die Tops und Flops bei den digitalen Inhalten und als grosses Finale die Auf- und Absteiger von 2019. Da gibt es ein paar alte Bekannte, aber auch die eine oder andere Überraschung.
  • Wie Windows, nur noch schlimmer Der zweite Teil des digitalen Realitätsabgleichs, wie unser Jahresrückblick heisst: Mit etwas Freude und viel Frust und den Flops aus dem Bereich der Software, den Tops und Flops aus dem Web und den ersten Top-Nominationen bei den digitalen Inhalten.
  • Nerdfunk 505: Live per Mittelwelle aus Abu-Dabi Der erste Teil des dreiteiligen Jahresrückblicks, dem digitalen Realitätsabgleich: Kevin, Digichris und Matthias küren die besten und die miesesten Gadgets und die tollsten Apps von 2019. Wie immer gibt es viele Anekdoten und die persönlichen Storys dazu.

Und falls das noch nicht genug Lese- und Hörstoff ist, hier noch einige der Texte, die bei mir in der letzten Zeit für Erhellung gesorgt haben:

Beitragsbild: Naja, nicht alles geht viral (Prateek Katyal, Pexels-Lizenz).

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen