Das iPhone kann noch ein bisschen mehr

Praktische Tipps für den Smart­phone-Alltag: Indi­vi­duelle Vibra­tions­must­er und Klingel­töne, Ausreden für Anrufer, schnelles Undo, Web-Archive, Offline-Lexika, Schlaf-Timer, Benach­richti­gungen per LED-Blitz und Foto­gra­fieren per Kopf­hörer.


Wenn der Chef in der Hose vibriert.

Acht Tricks fürs iPhone – der letzte ist übrigens mein Lieblingstrick!

Wenn man ein Gespräch nicht annehmen will, kann man den Anrufer mit einer Kurzbotschaft auf später vertrösten.

… aber der ist auch nicht schlecht: Er erklärt, wie man Anrufer stilvoll abwimmelt. 😉

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen