Damit hinten nichts Falsches rauskommt

Stephan Jaeggi trägt den Ehrentitel «PDF-Papst» zu Recht – so gut wie er kennt keiner dieses Format. Er erklärt im Video die Funktionsweise von PDF/X und erläutert, wie einfache Produktionsabläufe die Qualität gewährleisten.

Ich war gestern wieder einmal in Sachen Publisher Insiders unterwegs. Ich habe Stephan Jaeggi in Binningen besucht und mir die Sache mit PDF/X erklären lassen. Stephan beschäftigt sich mit 15 Jahren mit der Materie, er berät internationale Unternehmen, ist mit für den ISO-Standard verantwortlich und engagiert sich bei pdfx-ready.ch dafür, man mittels einfacher Arbeitsabläufe die Normen einhalten und sichere Druckproduktionen gewährleisten kann.

Stephan Jaeggi erläutert die Zertifizierung für die Erzeuger von Drucksachen und für die Dienstleister, die sie anschliessend zu Papier bringen. Für alle, die ab und zu mit diesem Thema zu tun haben, ein überaus aufschlussreiches Video!

Fehldrucke lassen sich vermeiden, Qualitätsabweichungen auch.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen