Meine liebsten Anti-Idioten-Facebook-Seiten

Die Welt ist nicht flach – und die Pointen auf diesen Facebook-Seiten sind es auch nicht.

Hooligans gegen Satzbau ist meine absolute Anti-Idioten-Facebook-Lieblingsseite des Moments. Mit Humor gegen die Menschenfeinde anzustinken, ist eine sehr menschliche Haltung. Und die Idee, den Patrioten und Nationalisten die Mängel bei ihren muttersprachlichen Fähigkeiten unter die Nase zu reiben, hat zwar etwas Oberlehrerhaftes. Andererseits ist tatsächlich nicht von der Hand zu weisen, dass jemand, der sein Land und seine Herkunft angeblich so liebt, sich auch um die Muttersprache bemühen sollte. Abgesehen davon ist die hier gebotene Veralberung einfach grossartig.

160525-flacherde.jpg
«The Flat earth society has members all around the globe» – ein Evergreen vom Aluhut (siehe auch hier).

Der goldene Aluhut hat natürlich mit meiner skeptischen Ader zu tun. Wenn ich mir eine neue Verschwörungstheorie der Woche aus den Fingern sauge, neige ich dazu zu vergessen, dass es Leute gibt, die den Schwachfug ernst nehmen. Was eigentlich völlig okay ist. Weswegen man diese Facebook-Seite auch einfach ihres Unterhaltungswerts konsumieren kann.

Zentralrat der wahnwichtelnden Aluhutträger gehört in die gleiche Kategorie: Chemtrailers, Flatearthers, Reichsbürger und Orgoniten… wie soll man denn anders, als dann und wann mal ein Witzchen auf deren Kosten zu machen?

Perlen des Lokaljournalismus und Kurioses aus der Presseschau sind bei mir in der Rubrik «Selbstkritik» verbucht, da ich Pressemensch bin und Lokaljournalist war. Natürlich nähre ich heimlich die Befürchtung, irgendwann einmal mit einem meiner Erzeugnisse auf einer dieser Seiten vertreten zu sein. Vielleicht sollte ich es offensiv angehen und einfach hinter mich bringen? Denn weniger schlimm als ein Auftritt ei den anderen Seiten wäre das schliesslich allemal…

PS: Erwähnen könnte ich auch Chat von gestern Nacht, Der Postillon und ZDF heute-show. Aber die kennt ihr ja alle schon.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen