In the mood for absurde Theorien

Zu Lebzeiten war Glenn Miller eine musikalische Legende, nach dem Tod ist er ein verschwörungstheoretisches Mysterium. Ist er wirklich über dem Ärmelkanal verschollen, wie die bekannteste Geschichte zu den Umständen seines Verschwindens lautet? Oder war er tatsächlich in geheimdienstlicher Mission unterwegs, als er sein Ende fand?

150611-verschwoerung-glenn-miller.jpg

Aus dem Morgomat vom 11. Juni 2015. Bilder: Wikipedia.org.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen