Zahlenmystik im Zeichen der Xbox

Bei Microsoft ist nicht immer alles mit logischem Denken zu erklären. Denn Marketing zählt im Zweifel mehr als Konsistenz. Das ist daran zu erkennen, dass auf die Xbox 360 nicht etwa die Xbox 361 oder die Xbox 720 folgt, sondern die Xbox one. Auch immer wieder verblüffend: Windows 8.1 hat die Versionsnummer 6.3 – und obendrein die Build-Nummer 9600. Und ein Umstand lässt sich noch nicht einmal mit Zahlenmystik erklären. Nämlich, dass im Ordner C:\Windows\System32 die 64-bit-Systemdateien liegen, im Ordner C:\Windows\SysWOW64 seinerseits die 32-bit-Dateien. Das ist einfach nur ein Hirnriss.

Aber das nur nebenbei. Eigentlich wollte ich nur auf die tolle Infografik Xbox timeline hinweisen, die ich neulich im Internet gefunden habe…

131120-xbox-timeline.jpg

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen