Die Wodka-Mücken aus der Tunguska

Es kracht in der Tundra von Sibirien, Millionen von Bäumen werden umgeknickt – und keiner will es gewesen sein? Ein Ereignis vom 30. Juni 1908 wirft auch heute noch mehr Fragen auf, als die Wissenschaftler beantworten können – und wie immer in solchen Momenten schlägt die Stunde der Para- und Parawissenschaftler. Und am Schluss läuft alles darauf hinaus, dass wir heute ganz genau Bescheid wissen könnten, wenn ein schussliger russischer Forscher bloss seine Kristalle nicht verloren hätte.

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Kommentar verfassen