Was Mutter und die Scientologen schon immer sagten…

Zu viel Fernsehen gibt viereckige Augen, haben unsere Eltern behauptet. Direkt nach dem Essen schwimmen zu gehen, sei lebensgefährlich, hat man uns gesagt. Meine Grossmutter war der Meinung, dass übereinandergeschlagene Beine die Gesundheit schädigen… Und da gibt es auch noch unseren Körper, der sich just bei Ferienbeginn gegen uns verschwört und Krankheiten ausbrechen lässt. Plus die Scientologen, die uns weismachen wollten, dass wir nur zehn Prozent des Hirns benutzen….

160303-medizinische-mythen-mliu92.jpg
Aus dem Morgomat vom 3. März 2016. Bild: «2984 Square Eyes» von mliu92/Flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzegungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen