Bush-Bashing plus

Viele der vermeintlichen Geheimgesellschaften sind vor allem Projektionsflächen für Paranoide und Verschwörungstheoretiker. Doch ein solcher Bund hält, was er verspricht: Derjenige, der nicht nur drei Generationen der Familie Bush versammelt, sondern auch bizarre Rituale pflegt und für den Machterhalt in der US-amerikanischen Aristokratie zuständig ist. Die wirklich erschütternde Erkenntnis ist indes: Das «Skull & Bones»-Prinzip hat auch hierzulande Fuss gefasst.

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Kommentar verfassen