639 Terabyte pro Minute

Was passiert in einer Minute im Internet? Jemand bei Intel hat sich dazu eine schöne Infografik aus den Fingern gezogen.

130322-intel-infografik.jpg

30 Stunden Video werden bei Youtube hochgeladen. 2 Millionen Suchbegriffe bei Google gesucht. 6 Millionen Facebook-Seiten angesehen und 277 loggen sich ein. Und 320 Leute melden sich bei Twitter neu an. Besonders beachtlich finde ich den Download von 47’000 Apps und die 61’141 Stunden Musik, die Pandora streamt. Und die Datenmenge von 639 Terabyte an Daten stellt man sich besser nicht vor. Und: Es gibt so viele Netzwerkgeräte wie Menschen. Das ist beachtlich, wenn man bedenkt, dass weltweit nur ein Drittel Internet nutzen.

In diesem Kontext interessant: Der Blog von pingdom.com und der Beitrag Internet 2012 in numbers: 634 Millionen Sites gibt es weltweit, und Chrome ist inzwischen der beliebteste Browser. Noch mehr Zahlen gibt es übrigens hier.

130322-pingdom-infografik.jpg
Im Browser-Krieg lacht der Dritte.

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Kommentar verfassen