Marginalien der Geschichte

Nate DiMeo ist der Autor des Geschichts-Podcasts The Memory Palace. Das ist nicht der erste Podcast aus dem historischen Bereich, den ich hier erwähne – Hardcore History von Dan Carlin war in diesem Blog schon mehrfach ein Thema (hier etwa und hier).

150421-flying-bat-djigiarov.jpg
Fledermäuse als Waffen? (Bild: Djigiarov/Flickr.com)

Diese beiden Produktionen könnten nicht unterschiedlicher sein. Während Carlin sich den grossen Themen annimmt und sie in unglaublicher Akribie stundenlang ausbeint, kümmert sich DiMeo um die kleinen, scheinbar unwichtigen Anekdoten, die den Lauf der Dinge nicht nachhaltig verändert haben und darum auch nicht zum Allgemeinwissen zählen müssen. Es sind quasi die Marginalien der Geschichte, die er liebevoll ausgräbt und in weniger als fünf Minuten darlegt. Beispielsweise meine bisherige Lieblingsfolge Itty Bitty Bombs: Es geht um ein Projekt der US-Army, Fledermäuse mit Sprengstoff auszustatten, sie in Millionen über Japan auszusetzen und so ganze Städte in Brand zu setzen. Wie wir wissen, ist diese Idee dann durch eine «nachhaltigere» Methode abgelöst worden…

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Kommentar verfassen