Die trügerische Stimme Amerikas

Halbe Wahrheiten und ganze Lügen. Sie gehören zur Propaganda wie der Wille, die öffentliche Meinung in eine ganz bestimmte Richtung zu lenken – egal, ob sich diese Mission offiziell nun Public Diplomacy, Public Relations, Public Affairs oder Nation Branding nennt. Die Verschwörungstheoretiker sind jedenfalls überzeugt, dass der Staat die Propaganda nicht nur im Ausland verbreitet, sondern sie auch im Inland an die eigenen Bürgern verfüttert. Und ganz unbegründet ist diese Befürchtung nicht, seit 2011 der Smith–Mundt Act «modernisiert» worden ist.

141127-verschwoerung-propaganda-2.jpg
Aus dem Morgomat vom 22. November 2014.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen