Etwas für untern Aluhut

Bei sommerlichen Temperaturen trägt sich ein solcher Aluhut besonders gut. Aber lasst die Ohren frei, sonst hört ihr den Podcast nicht…

Ufos, böse Überlords, amoklaufende Geheimdienste, Bilderberger, Illuminati, Freimaurer und vielleicht sogar die Webstübler – wir normalen Erdenbürger verbringen unsere Tage in seliger Unwissenheit, während um uns herum die Verschwörer die Fäden spinnen, um uns dumm und klein zu halten…

So zumindest behauptet es Morgomatthias seit sechs Jahren zweiwöchentlich im Morgomat. Nun stellen wir diese Prämisse auf den Prüfstand. In einer sommerlichen Sondersendung besucht uns Marko Kovic im Studio. Er ist Präsident der Skeptiker Schweiz, und damit auf kritisches Denken abonniert.

150724-alien.jpg
Grüezi, Herr von Däniken! (Bild: plaits/Flickr.com)

Was bleibt von Chemtrails, 9/11 als Inside-Job und der gefälschten Mondlandung, wenn man die Theorien auf den Prüfstand stellt? Nach dieser Sendung sind wir etwas klüger. Und falls nicht, haben wir uns wenigstens gut unterhalten!

Aus dem Sommerprogramm von Radio Stadtfilter, ausgestrahlt am 23. Juli 2015. Das Bild stammt von www.skeptiker.ch. Die Playlist der Sendung gibt es auf Spotify.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzegungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen