Es muss nicht immer Word sein

… auch am Tablet nicht. Im Video stelle ich drei Textverarbeitungs-Alternativen zu Microsoft mit Word, Apple mit Pages und Google mit Docs vor. Vorgestellt werden eine klassische Suite, ein kreatives Gestaltungsprogramm und eine spartanische Text-App für Fans von Markdown. (Siehe dazu auch Markdown ist perfekt fürs Tablet und Texte schreiben auf die archaische Art.)


Falls das Video nicht erscheint, bitte hier klicken.

151117-dpr20.png
Mit Markdown bracht es keine Symbolleiste.

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Kommentar verfassen