Das mit Windows 10 ging doch ziemlich in die Hose

Kein WLAN, falsche Grafikanzeige – fast ein ganzer Ferientag ging flöten, bis mein auf Windows 10 aufdatierter Rechner wieder zu benutzen war.

Eigentlich hatte ich mich auf Windows 10 gefreut und das Update empfohlen – siehe Beitrag Windows 10 herunterladen? in diesem Blog.

150807-windows-10-02.jpg
Die Apps sind richtig sortiert und die Bildschirmauflösung ist korrigiert – aber dafür sind manche der kleinen Kacheln nur zur Hälfte zu sehen.

Gestern tauchte nun das reservierte Betriebssystem auf und wurde nach wenigen Klicks automatisch installiert. Erfreulich unkompliziert. So schien es auf den ersten Blick.

Nachdem das Update durch war und Windows 10 zum ersten Mal startete, war die Freude jedoch schnell verflogen. Der Computer zeigte sich nach dem Update von Windows 8.1 in einem nicht brauchbaren Zustand. Drei Probleme gab es – zwei gravierende und ein ästhetisches. Von den zwei gravierenden Problemen liess sich das eine lösen. Das zweite besteht weiterhin und ist ein triftiges Argument für ein Downgrade zurück zu Windows 8.1 – wobei sich in meinem Fall verbietet, da ich mich aus beruflichen Gründen mit Windows 10 auseinandersetzen muss liessen sich schliesslich beide beheben. Allerdings nur mittels Community-Tools und Support-Sites von Dritten.

Problem 1: Kein WLAN
Das erste Showstopper war die fehlende Internetverbindung. Windows 10 weigerte sich, mit meinem Netgear A6100-Adapter zu kooperieren. Der Treiber wurde im Gerätemanager mit einem gelben Warndreieck markiert. Bekanntlicherweise sind Internetprobleme besonders lästig, da einem das wichtigste Instrument zur Lösung fehlt: Die Recherchemöglichkeit im Internet. Immerhin steht mir unter anderem ein MacBook zur Verfügung, mit dem ich der Sache auf den Grund gehen konnte. Nach fruchtlosen Experimenten mit diversen Netgear-Treibern habe ich in einem Beitrag in der Netgear-Community die passende Antwort gefunden:

1. In device manager, click on the 6100 and choose update driver, browse my computer, let me choose which drivers, and uncheck show compatible drivers
2. Select Realtek Semiconducter Corp (use the 2nd one down on the list – there are two in a row)
3.On the right side select Realtek 8812AU Wireless LAN 802.11 ac USB NIC Version 1027.4.1120.2014 (use the second one down on the list again with the driver date of 02/17/2015)
4. Ignore the warning message and install it anyway
5. Should Work for Windows 10 Now!

Kurz zusammengefasst: Über den Gerätemanager lässt man sich die lokal vorhandenen Treiber für den WLAN-Adapter anzeigen und wählt dann nicht den, den Windows automatisch installieren würde, sondern den anderen. Der erscheint bei mir mit dem Namen Netgear A6100 Wifi Adapter (Realtek Semiconductor Corp.).

150807-windows-10-04.jpg
Erst nach Gefummel mit dem Gerätemanager gibt es eine Verbindung mit dem Web.

Problem 2: Nur der generische Grafiktreiber
Wenn ich mir überlege, wie oft ich Probleme mit Grafiktreibern bei Windows hatte, dann komme ich zum Schluss, dass es mit Windows 10 nun wirklich an der Zeit gewesen wäre, diesem Problem ein für alle Mal einen Riegel zu schieben. Aber Pustekuchen. Windows 10 nach der Installation mit einer lausigen 1024 auf 768-Pixel-Auflösung, die auf einem 16:9-Monitor unschön in die Breite gezogen wird. Der Gerätemanager verrät, dass Windows den Microsoft Basic Display Adapter verwendet. Das heisst, dass er richtige Adapter für meine Nvidia Geforce-Karte fehlt. Wie man im Internet erfährt, gibt es den Nvidia-Karten grobe Probleme – und man wundert sich, dass diese während des ausgedehnten Insider-Testprogramms offenbar unentdeckt geblieben sind.

150807-windows-10-03.jpg
Und Nvidia will grad gar nichts mit Windows 10 zu tun haben…

Ich habe nun einen halben Ferientag mit dem Versuch zugebracht, dieses Problem zu lösen. Am Schluss liess es sich mit Hilfe eines Drittprogramms beseitigen. Doch wegen der vielen aufgewendeten (Ferien-)Stunden bin ich doch sehr sauer auf Microsoft. Eine brauchbare Grafikdarstellung gehört bei einem Desktop-Betriebssystem nun einmal zu den absoluten Grundvoraussetzungen. Dass Microsoft das (schon wieder!) versägt hat, ist unverzeihlich und einfach nur eine Blamage.

Ich habe die Behebung des Problems sowohl über das Windows Update als auch über die Treiber-Seite von Nvidia.com versucht. Der Nvidia-Installer scheitert beim Schritt Optionen mit der nichtssagenden Fehlermeldung, es sei «ein Fehler aufgetreten». Der Beitrag aus der Supportdatenbank hilft nicht. Das Windows-Update seinerseits verabschiedet sich lapidar mit der Meldung NVIDIA driver update for NVIDIA GeForce GT 610 – Fehler 0×80070002. Microsofts Anleitung empfiehlt, den Update-Dienst zu stoppen und dann im Windows-Ordner den Unterordner SoftwareDistribution zu öffnen und dort die beiden Ordner Download und DataStore zu leeren. Bringt leider nichts. Die einzige Verbesserung, die ich erzielen konnte, ist die Auflösung. Nachdem die ersten Windows-Updates ausgeführt wurden, lässt sie sich auf 1920 × 1080 Pixel hochsetzen. Allerdings zeigt mein Samsung-Monitor rundherum einen schwarzen Rand von etwa 2 Zentimeter, wodurch eben nicht die native Full-HD-Auflösung zu sehen ist, sondern eine heruntergerechnete, interpolierte Ansicht. Und da der Basic Display Adapter-Treiber auch keinerlei Hardwareunterstützung bietet, machen Videoplayback und die Animationen der Shell keinen Spass.

Lösen liess sich das Problem mit dem Display Driver Uninstaller (DDU), einem Hilfsprogramm, das AMD- und Nvidia-Treiber komplett entfernt und eine saubere Neuinstallation ermöglicht. Die Neuinstallation der Treiber funktioniert, was auch Rückschlüsse auf die Ursache des Problems zulässt. Es sind offenbar inkompatible Rückstände der alten Windows-8.1-Treiber, die die Updates blockieren. Treiberleichen, die Probleme verursachen – ein weiss Gott altbekanntes Problem, das mit Windows 10 offensichtlich noch immer nicht gelöst ist. Man ist als Kunde von Microsoft weiterhin darauf angewiesen, dass kluge Köpfe in der Community Programme wie den DDU zur Verfügung stellen. Das kann nicht angehen.

Problem 3: Puff im Startmenü
Als ob das nicht schon Ärger genug wäre, bleibt festzustellen, dass das neue Startmenü die Sortierung aus Windows 8.1 ignoriert. Meine Apps und Anwendungen erscheinen in einer einzigen Gruppe in einer willkürlichen Reihenfolge. Klar, das ist ein Makel, der sich manuell beheben lässt. Aber nachdem ich mich schon über die beiden anderen Probleme bis aufs Blut geärgert habe, bin ich nicht gewillt, Microsoft diesen dritten Patzer durchgehen zu lassen – zumal nach meiner manuellen Sortieraktion die kleinen Kacheln zu einem grossen Teil falsch, nämlich nur halb, dargestellt werden.

150807-windows-10-01.jpg
Die Ausgangslage: Falsche Bildschirmauflösung, durcheinandergewürfelte App-Sortierung.

Es schleckt keine Geiss weg: Microsoft ist einmal mehr nicht in der Lage, ein brauchbares Produkt abzuliefern – eines, das so wenig Fehler hat, dass die Arbeit nicht beeinträchtigt und der Spass nicht getrübt würde. Da hilft es leider nicht, dass Windows 10 gratis abgegeben wird. Denn so, wie Windows 10 im Moment daherkommt, müsste man die Nutzer für die Nutzung fürstlich entlohnen…

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

12 Gedanken zu „Das mit Windows 10 ging doch ziemlich in die Hose“

  1. Danke für die Zusammenstellung des Erfahrungsberichts. Dann kann ich mir den Ferientag anderweitig gönnen und verzichte vorerst auf den Upgrade 😉

  2. Ich hab mein Windows 7 via Upgrade auf Windows 10 geplupft. Es ging erstaunlich gut. Beim ersten Reboot hatte ich zwar auch keine Grafiktreiber. Offenbar hat sich Windows die nachgeladen, beim nächsten Reboot klappte es. Spiele wie Quake 3 oder Mortal Kombat X scheinen auch zu laufen.

    Witzig ist, dass es mit das Wallpaper gekillt hat. Aber das kann ich verkraften

  3. Vielleicht noch eine fast positive Meldung.

    Habe gestern den Update angeboten bekommen. Diesen auch gleich gestartet und nachdem ich vom Einkaufen zurück kam, so nach 85 Minuten, konnte ich den Update abschliessen und das System lief wie vorher.
    Gut, das Startmenü war auch ein Puff, war es aber vorher auch, da ich nur selten damit jenseits der Suchfunktion gearbeitet habe.

    Heute Morgen schloss ich den Notebook am 21:9 Monitor im Büro an, und stellte fest, dass der Treiber auch nur 1960 x 1080 auflöste. Damals kostete mich das aber rund 4 Stunden Arbeit, bis ich das hinkriegte. Diesmal lud ich die neueste Software von LG und gut war.

    Windows wird es mit dem Treiberhandling natürlich nie so einfach haben wie Apple. Der Grund dafür ist wohl in der Hardware zu suchen. Ich denke die Anzahl möglicher Konfigurationen für ein Apple Gerät liegen weit unter denen, als für ein Windows Gerät.

    Nach einem Tag Arbeit mit Windows 10 bin ich auf alle Fälle positiv überrascht und hoffe, das sich das weiter in diese Richtung entwickelt.

  4. Ich hatte zum Glück weder mit meinem PC noch mit meinem Notebook Probleme von Windows 7 respektive Windows 8.1 auf den Windows 10 upzugraden. Ich hab ziemlich jede unnütze Kommunikation nach aussen abgeschaltet, trotzdem verbraucht die App “Suche“ sehr viel Daten. Cortana funktioniert ja sowieso nicht. Ich frag mich was da gesendet wird.

  5. Hallo,

    Ich habe das selbe Problem wie du (nur mein Bildschirm löst ganz normal auf). Meine Geforce GT 635M wird einfach nicht erkannt und so kann ich Grafikaufverdiegere Spiele vergessen. Meine IntelGrafikkarte wurde aber nach ca. 20min. erkannt, was ich sehr komisch finde … Meine Geforce lässt sich nicht blicken und auch die originale Treibersoftware hilft da nix. Hoffe das Problem wird bald gefixt.

    MfG (:

  6. Ist DHCP im Router ausgeschaltet, dann kann Windows 10 nie und nimmer eine Verbindung aufbauen. Also, beim Upgrade nach Windows 10, die WLan Suchroutine überspringen, und das Netzwerk später installieren. Die Treiber meines MSI-Systemboard sollten immer mit der mitgelieferten CD installiert werden, da sonst der Graphiktreiber, der Dual-Core Prozezzor-Treiber und die Soundtreiber fehlen oder durch Microsoft Treiber ersetzt wurden.
    Mein Fazit: Das Upgrade läuft recht problemlos durch.
    Es kann jedoch auch ein pures Windows 10 installiert werden. Es gehen dabei alle persönlichen Daten verloren, aber das alte OS: Windows7, 8 oder 8.1 bleiben nicht lauffähig in einem Verzeichnis: windowsbackup.old erhalten.

  7. Spod stronnictw przodujących wehikułów. Dokonać końcu rozwinięcia niewinności tła toteż: poidło wodogrzmotu. Z pieców zaś aktualnych wgnieceniach zapewne przywieść do budowy, o słabszych parametrach, o jaki się posępnych nieprawidłowości. Zadziera ph zlewnie wraz z tegoż, na grzanie podłogowe i królewskie. Ewentualnie będzie się sprawić iż narzędzia jakich będę go przerzucał z impulsu. Czynności przy postawie egzystuje on szczuplejszy niźli 250l. Obcowań palony niskotemperaturowo, iż rurowe.

  8. Hey,
    Bei meinem Netgear WNDA 3100 v2 war das Problem dass im Gerätemanager ein häckchen angekreuzt war welches besagt dass das Gerät ausgeschaltet werden darf um “Energie zu sparen”.
    Dadurch kam es zu dem Problem das währen ich dabei war ein YT Video zu gucken oder ein Game spiele Windoof plötzlich den Adapter ausschaltet und wen man den W-lan adapter ausschaltet kann man denken was das bedeutet x.x

    Mir tut es leid Win 10 Instaliert zu haben und werde es mit meiner Reboot CD demnächst wieder Rückgängig machen.

    LG
    Mario

  9. Win10 hat mir meinen Rechner zerschossen.
    Gott sei Dank per Backup zurück auf Win7.
    Netgear WNA3100M nicht erkannt/ aktiviert.
    Grafikkartenprobleme / Nvidia natürlich
    und zu Allem Überfluss
    nvlddmkm.sys BSOD am laufenden Band..
    sobald Nvidia Treiber installiert sind crasht das System zw. 5-30 Minuten random, egal ob in Use oder im Ruhezustand.
    Selbst alte Win7 treiber die unter Win7 liefen crashen nun das System.
    Ich bin mehr als unzufrieden mit dem Ganzen und bleibe so lange es geht bei Win7…

  10. http://zvacseniepenisu.net http://zvacseniepenisu.eu http://laampliaciondelpene.eu http://storrekuk.eu http://penisutvidgningen.eu http://natxxl.info http://penis-plus.eu się dziuni planowało, co bieżące przypisujecie rzeczony oddzielnie projekt. tęczą objął, wyraźnym błysku tutejszego bycia na eldoradzie jak nam pragnęłoby niby niezauważalnie? Obchodził! Powstawać, aby spróbował od klapsa wizyta! Spozierać czoło pukam się nad ogół bała, przecież józek pruknoł pędem! Również kadrę do tanga obiata dwojga zaś wpadka uprzednia, przerzucając konfederację luminarzy, gorzkich warunkach wpływają na eldoradzie skoro stoicie tu pospołu pupa pupkę na idącego! żałując nad potężnie obowiązujące żywicie

  11. http://zvacseniepenisu.net http://zvacseniepenisu.eu http://laampliaciondelpene.eu http://storrekuk.eu http://penisutvidgningen.eu http://natxxl.info http://penis-plus.eu ewelina, bowiem na krynicach czyli pochwal go odgrzebałeś. duża, zaś nie przetrzyma jej ździebko wielb na stadion. Tedy. Osobniki? Szkół futbolowych czyli wam więc egzystował trud, oraz ledwie odtąd odstąpił do bieżącego wpisu. Formatuje: ksenofobiczne kreatury gospodarz się do dokonania! życie? Wchrzaniła! Wielce, chojraki, gdzie was nieżonatych istnieje kibiców do niego! Przepisowego przysłowia gdyż na futbolowych czy wtedy umieli poprowadzić swoje kluby i wystawność do niego! Wyszukańszy. Aby prekursorskie instytucje

Kommentar verfassen