Nicht die Titanic, sondern die Dresden war sein Ende

Er ist um Haaresbreite dem Untergang der «Titanic» entgangen, nur um dann mit der «Dresden» in den Tod zu fahren: Rudolf Diesel, Ingenieur, Erfinder, Maschinenbaupionier und Vater des Solidarismus, der eine gerechtere Wirtschaftsordnung anstrebte. War es ein Unfall, Suizid – oder doch Mord, wie manche vermuten?
So oder so – endlich kann Morgomatthias eine Verschwörungstheorie zum Besten geben, die einen Schweizer, ja sogar einen Winterthurer Bezug hat.

140821-verschwoerung-rudolf-diesel.jpg
Dem Kaiser im Weg?

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Kommentar verfassen