Best of Kummerbox!

Auf einem Blog gibt es täglich etwas Frisches zu geniessen. Der Nachteil dieses Prinzips besteht darin, dass die alten Inhalte verschwinden. Sie sind zwar noch da und über die Suchfunktion oder die Kategorien aufzustöbern. Aber kaum jemand macht sich diese Mühe. Die alten Beiträge werden vor allem über die Suchmaschinen gefunden.

131015-kubo-best-of.jpg

Nun haben sich in diesem Blog inzwischen viele wertvolle Informationen rund um meine Arbeit bei der Kummerbox des Tagesanzeiger zusammengeläppert. Ich veröffentliche hier häufig Beiträge, die in ihrer Länge und Ausführlichkeit in der Zeitung keinen Platz finden oder die in der Zeitung früher erschienen sind und an dieser Stelle eine Aktualisierung erfahren haben. Ich wage zu behaupten, dass hier auf clickomania.ch eine inzwischen ziemlich wertvolle Sammlung an Know-How zu finden ist. Die sich aufgrund der Blog-Struktur aber nicht sehr gut erschliessen lässt.

Ich habe darum eine statische Seite namens Best of Kummerbox! eingerichtet. Sie dient als Inhaltsverzeichnis für die wichtigen Artikel in diesem Bereich und wird laufend nachgeführt. Kurz und gut: Unbedingt bookmarken und für den Fall der Fälle bereithalten!

Und übrigens: Die gesammelten Beiträge der Kummerbox sind als E-Book erschienen. Mit dem Kauf dieses Buchs unterstützt du auch diesen Blog. Und wenn du gut findest, was ich hier tue, dann freue ich mich sehr über einen Klick auf den Flattr-Knopf!

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen