Zur Kenntlichkeit verzerrt

Eine Website, mit der ich – trotz des antiquierten Designs – immer wieder gern herumspiele, ist worldmapper.org. Sie zeigt eine Weltkarte, bei der die Länder und Kontinente in der Grösse angepasst wurden, um einen bestimmten Sachverhalt widerzuspiegeln. Es gibt Karten, denen die Indikatoren Reichtum, Gesundheit oder Ernährung zu Grund liegen. Andere drehen sich um die Bildung, Arbeit, Einkommen, Reichtum, Gesundheit und Umweltverschmutzung.

130918-worldmapper.jpg
Die Welt, wie sie wirklich ist (hier bezüglich Bevölkerung).

Gut dreissig Kategorien finden sich, in denen teilweise Dutzende Unterkategorien enthalten sind. Auf manchen Karten erscheinen die Kontinente zwar etwas disproportional, aber dennoch erkennbar. Andere sind total verzerrt – beispielsweise wenn es um die Maschinenexporte oder die Chlamydien-Infektionen geht. Unter worldpopulationatlas.org findet sich als Unterprojekt eine interaktive Karte mit der Weltbevölkerung zum Stichwort: Sieben Milliarden, und wir zählen weiter…

Fazit: Die Karten sind aufschlussreich und bei konkreten Recherchen zu empfehlen. Man kann aber wie in einem guten Atlas oder Lexikon auch einfach drauflosschmökern…

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen