Google-Suchresultate ausgedünnt

Über die «Blocked Sites» hält man unerwünschte Sites aus Google fern – besonders praktisch für die lästigen Aggregatoren.

Google tut alles, um die Suchresultate mit vielen Zusatzinformationen anzureichern. Die Liste wird mit Beiträgen aus Google Plus gewürzt – das nennt sich Search plus your World. Eine neue Errungenschaft ist auch der Knowledge Graph. Diese Funktion zeigt neben den Suchresultaten lexikalische Informationen an. Bei einer Suche nach Persönlichkeiten, Unternehmen, Ländern oder Städten erhält man so ein «vollständigeres Bild» als mit der normalen Suche, wie Google meint. Der Knowledge Graph erscheint auch bei google.ch, aber nur, wenn man die Sprache auf Englisch umstellt.

121203-googleblockedsites.jpg
Ein Filter für die Google-Suche.

Nun kann sich auf den Standpunkt stellen, dass weniger mehr wäre. Auch dafür bietet Google eine Möglichkeit – allerdings gut versteckt in den Einstellungen. „Google-Suchresultate ausgedünnt“ weiterlesen