Schnell geknipst und fast so schnell perfektioniert

Walter Huber führt an einem Foto vor, wie man ein ad-hoc mit einer günstigen Kamera geschossenes Bild professionell nachbearbeitet, dass man es in einem Fotobuch drucken kann.

Am letzten Montag war ich für die neue Folge von Publisher Insiders in Wattwil bei Walter Huber. Er hat gezeigt, wie man in Photoshop ein spontan geschossenes Bild so aufbereitet, dass man es ohne Scham im Druck oder im Web verwenden kann.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen