Der Batteriepannenvermeider

Ein simples Gadget, das gerade auf Reisen ärgerliche Pannen mit leeren Akkus vermeidet – der Universal Dual USB Charger von Belkin.

«Ich packe meinen Koffer» ist ein beliebtes Gedächtnisspiel für die Kinderparty. Für Benutzer elektronischer Gerätschaften beschreibt es eine zwingende Handlung vor jeder Reise, bei der ganz viele Gadgets ins Gepäck wandern. In meinem Fall gehören nebst iPhone auch die Spiegelreflexkamera, eine Reserve-Kompaktknipse, der GPS-Logger und der Kindle in den Rucksack. Mitunter kommt noch das M-Audio Microtrack II dazu.

111115-belkin-dual-usb-charger.jpg
Zwei Geräte via USB an einer Steckdose laden.

Steckdosenknappheit im Hotel
Das bedeutet: Mindestens zwei Geräte, die jeden Abend aufgeladen werden müssen. Und natürlich gibt es in den meisten Hotelzimmern höchstens eine freie Steckdose. Und in Ländern mit seltsamen Steckdosen hat man natürlich nur einen Reiseadapter mit dabei. Die Konsequenz: Man stellt den Wecker auf zwei Uhr morgens, um das geladene Gerät abzuhängen und das nächste aufzulandende Gerät anzuhängen.

Oder man verwendet den Universal Dual USB Charger von Belkin. Dieses Gerät verdoppelt die Lademöglichkeiten von einem Gerät auf zwei. Auf der einen Seite hat es einen normalen Netzstecker, der, ggf. mittels Reiseadapter in die einzige Steckdose des Hotelzimmers kommt. Auf der anderen Seite stöpselt man zwei USB-Geräte an. So einfach – so hilfreich!

Es gibt von Belkin auch einige Varianten des Adapters: Mit nur einem USB-Anschluss, mit Apple-Connector oder für das Laden via Zigarettenanzünder im Auto.

Erhältlich u.a. bei Manor für um die 25 Franken.

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Kommentar verfassen