Das Textmonster

Notepad++ ist ein Ersatz für den etwas leistungsschwachen Windows-Editor. Das Open-Source-Programm kann Programmcode farblich markieren, Makros aufzeichnen und abspielen und ist über eine Plugin-Schnittstelle vielseitig erweiterbar.

Ob ein Computer-Benutzer ein Nerd oder ein Normalo ist, zeigt sich an dessen Verhältnis zum Texteditor. Ein normaler, nicht-nerdiger User wird ein solches Programm kaum jemals brauchen. Texte oder Der Freak dagegen braucht es täglich. Er legt Hand an Konfigurationsdateien, codiert HTML- und PHP-Seiten, editiert LaTeX-Dokumente und managt Datentabellen.

Windows hat unter Zubehör den mehr als dürftig ausgestatteten Editor (notepad) zu bieten. Mac OSX hat mit TextEdit ein etwas leistungsfähigeres Programm in petto, das den Vollblut-Nerd indes auch nicht vollends überzeugt. Windows-Nutzer greifen daher zu Notepad++. Dieses Programm lässt keine Wünsche offen und ist auch optisch ein echtes Nerd-Programm. Als solches hat es überladene Menüs, schwer zu interpretierende Symbole auf den Schaltflächen und eine Programmoberfläche, die ohne jeden gestalterischen Anspruch entworfen worden ist.

Für Programmierer – aber nicht nur
Aber beim Funktionsumfang gibt es keine Grenzen. Notepad++ beherrscht viele Funktionen fürs Programmieren oder zur Bearbeitung «technischer» Formate wie HTML oder XML. Die Syntaxhervorhebung markiert Schlüsselwörter und Parameter farblich. In einer HTML-Datei werden die Tags und Attribute gekennzeichnet. Es gibt Unterstützung für Dutzende von Programmersprachen von «A» wie Ada, Assembly und ASP bis zu «Y» wie Yaml (mit Zombie und Zonnon existieren zwar zwei Programmiersprachen mit einem Z als Anfangsbuchstabe, diese sind jedoch in Notepad++ nicht vertreten). Am linken Rand sind die Zeilen nummeriert, es gibt Befehle zum Aus- und Einrücken oder Auskommentieren von Code, eine automatische Klammervervollständigung und die Möglichkeit, Codeblöcke aus- und einzublenden.

111028-boxcryptor.jpg
Eine HTML-Textdatei in Notepad++, bei der die Tags der Webseitendatei durch die Syntaxhervorhebung farblich markiert wurden.

Nebst den Features für Programmierer gibt es auch Funktionen, die sich bei normalen Textdateien als sehr nützlich erweisen. Etwa das sehr schnelle und leistungsfähige Suchen-Ersetzen. Mit ihm ist es möglich, alle geöffneten Dateien in einem Rutsch zu bearbeiten. Es können auch alle Dateien eines Ordners bearbeitet werden. Obendrein beherrscht die Funktion auch den erweiterten Modus, bei dem nicht-druckbare Sonderzeichen wie Tabulatoren oder Zeilenumbrüche durch Codes wie \t oder \r\n gesucht und ersetzt werden können. Über reguläre Ausdrücke können Textpassagen auch nach «weichen» Kriterien modifiziert werden.

Hier summarisch einige der weiteren leistungsstarken Funktionen:

  • Notepad++ öffnet mehrere Dateien als Reiter. Das ist übersichtlicher, als wie im Windows-Editor mit einzelnen Fenstern zu operieren. Das Programm merkt sich die Fenster und öffnet beim Neustart die Dateien der vorherigen Sitzung.
  • Über Ansicht > Post-it oder die F3-Taste wechselt das Programm in den Post-It-Modus. Bei diesem bleibt nur das eigentliche Dokumentenfenster übrig, alle anderen Elemente der Programmoberfläche werden ausgeblendet.
  • Über das Dateimenü lassen sich Texte umbenennen oder löschen.
  • Im Menü Kodierung sind Zeichensatz-Umwandlungen möglich. Zerschossene Unicode-Dateien und falsche Umlaute
  • Über das Makro-Menü lassen sich Befehlsabläufe aufzeichnen und per Knopfdruck wiederholen. Auch mehrfaches Ausführen der gespeicherten Befehle ist möglich.
  • Eine Vergleichsfunktion findet Unterschiede zwischen zwei Varianten des gleichen Textes.
  • Die eingebaute Rechtschreibkorrektur kann für 22 Sprachen benutzt werden, u.a. Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

Wem diese Funktionen nicht reichen, der baut den Umfang über Erweiterungen > Plugin-Manager > Show Plugin-Manager aus. Wie beispielsweise Firefox kann auch Notepad++ mit vielen Zusatzmodulen ausgerüstet werden.

Dank Python entfallen Routineaufgaben
Eine der leistungsfähigsten Erweiterungen ist Python Script. Sie stellt eine Scripting-Schnittstelle zur Verfügung, über die sich Abläufe automatisieren lassen. Viele der Befehle aus Notepad++ können in Scriptabläufe eingebaut werden. Wer mit der Python-Scriptsprache umzugehen weiss, erhält so ein leistungsfähiges Instrument an die Hand, mit dem sich lästige Routineaufgaben automatisieren lassen. Mehr dazu gibt es im Blog-Beitrag Knoten aus dem HTML kämmen.

notepad-plus-plus.org

Notepad++ existiert nur für Windows. Für Mac OS X gibt es kein vergleichbar umfangreiches Programm. Ein Editor mit zumindest den wichtigsten Funktionen ist TextWrangler

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Kommentar verfassen