7,3 Mia. Quartalsgewinn?

Apple hat im letzten Vierteljahr einen rekordhohen Ertrag erzielt. Ich habe zehn kreative Vorschläge, was der iPhone-Konzern mit diesem Geld anstellen könnte.

1. Entwickler belohnen

Den eigenen Anteil im App-Store von 30 Prozent auf 15 Prozent senken und die Entwickler am Erfolg beteiligen?

2. Standorte fördern

Die in Europa und USA verkauften Produkte in Europa und USA produzieren.

Die Steve-Jobs-Waschmaschine, nur für Schwarzwäsche.

3. Grüner werden

Und zwar auf einigermassen «grüne» Weise.

4. Inserate schalten

Wieder einmal in einem Print-Medium inserieren. Nur der Ironie wegen.

5. Sony kaufen

Sony kaufen und all das machen, was die Blogger immer wieder vorschlagen.

6. Oder sonstwen

Oder meinetwegen Twitter, Electronic Arts oder Disney.

7. Eine Suchmaschine starten

Eine schöne, eigene Suchmaschine starten, wie das andere Blogger immer wieder in den Raum stellen.

8. Die Gerüchteküche befriedigen

Endlich einen Fernseher, ein Auto, einen Kühlschrank, eine Frühstücksflockensorte und das HumancentiPad entwickeln, wie nochmals andere Blogger und Filmemacher fordern.

9. Die Lisa aufleben lassen

Endlich wieder einen Computer mit dem schönen Namen Lisa bauen.

10. US-Schulden tilgen

Und wieder einmal ein schönes Journalistenreisli organisieren… In 500 Jahren den US-Schuldenberg abzahlen.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzeugungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonzernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen