Quicktipp: Anführungszeichen ersetzen in Word

Ich stehe auf sorgfältige Typografie. Das habe ich in diesem Blog schon früher ausgeführt, nämlich hier und hier.
Word ist leider nicht auf die schönen Guillemets ausgerichtet. Aber man kann diese sehr einfach über die Suchen-Ersetzen-Funktion einfügen. Dazu nutzt man am einfachsten die Option Mit Mustervergleich, die eine Abwandlung von Grep darstellt.
Im Suchen-Ersetzen-Dialog von Word klickt man in der linken unteren Ecke auf Erweitern. Dann aktiviert man die Option Platzhalter verwenden, die der Option Mit Mustervergleich oder eben einem regulären Ausdruck entspricht.
Das Suchmuster unter Suchen nach zur Ersetzung von geraden Anführungszeichen (‘’so’’) durch Guillemets («so») lautet wie folgt:

"(?*)"

Der Code für das Feld Ersetzen durch sieht wie folgt aus:

«\1»

Nachtrag vom 22.7.: Da war ein alter Stand des Beitrags online, und keiner sagt was?
Also, so geht es richtig zu Ende:
Bei einem Programm wie InDesign bei dem richtige Grep-Ausdrücke Verwendung finden, würde das Muster für den gleichen Zweck wie folgt lauten. Fürs Suchen:

"(.*?)"

Und fürs Ersetzen:

«$2»

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Ein Gedanke zu „Quicktipp: Anführungszeichen ersetzen in Word“

Kommentar verfassen