Schma Moluz hat programmiert

Da bin ich heute über das StarWars name game von Tummyfluff gestolpert und fand: Nett, aber den Namen müsste man doch automatisch generieren lassen.
Also habe ich meine bescheidenen JavaScript-Fähigkeiten aus der Mottenkiste geholt und den tollen George-Lucas-Star-Wars-Namen-Generator entwickelt:



Zur Erklärung: Die Sage geht, dass George Lucas die vielen lustigen Namen in der Star-Wars-Trilogie nach einem einfachen Prinzip aus Vorname, Nachname, Mädchenname der Mutter und Gebursort gebastelt hat. So sind Namen wie Obi-Wan Kenobi, Jar Jar Binks oder Shaak Ti etc. entstanden.
Viel Spass!

PS: Schreibt doch besonders schöne Namen in die Kommentare! (Das Script speichert nichts, sodass alle wunderbaren Schöpfungen verloren gehen, wenn sie nicht für die Nachwelt festgehalten werden.)

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

5 Gedanken zu „Schma Moluz hat programmiert“

Kommentar verfassen