Simulcrum und Scimitar

Für manche eine der überflüssigsten Webseiten der Welt, für Leute wie mich eine wahre Fundgrube: www.guidebookgallery.org.
Hier viele Screenshots von GUIs zu sehen, also vom «Graphical User Interface». Einfach könnte man auch sagen: Man sieht Bildschirmfotos von Betriebssystemen. Und zwar von aktuellen und verblichenen, von wohlbekannten und exotischen, von Mauerblümchen und den Top-Shots unter den Systemsoftwaren. Also wenn man mal sehen möchte, wie denn das ArthurOS oder das Lisa-Betriebssystem, Amiga, Apollo oder BeOS, GEM oder Irix, Xerox Star oder das Newton OS oder Microsofts ominöser Bob ausgesehen hat, wird man hier fündig. Es gibt ausserdem eine Sammlung von Splash-Screens (den Startbildschirmen von Programmen), Zeitleisten (Timelines) für Programme und Betriebssysteme, Icons, Sounds und Werbeanzeigen. Unter «Trivia» kann man wissenswerte Facts nachlesen. Zum Beispiel die interessante Geschichte, dass in Beta-Versionen von Mac OS, das “Special”-Menü umbenannt wurde: In «Shuswap» bei Mac OS 7.1 Beta, in «Snowman» bei Mac OS 8.2 Beta, in «Scimitar» bzw. «Simulcrum» bei Mac OS 8.5 Beta und in «Spaz» bei «Copland» (die spinnen, die Appleianer!). Oder man erfährt, dass ein Icon von Windows Vista 1500-mal so viel Speicherplatz braucht wie ein Icon des Original-Macintosh-Betriebssystems.
Aufschlussreich sind auch die Vergleiche zwischen den Systemen. Unter guidebookgallery.org/screenshots/font kann man sich den Schriftenauswahldialog von rund vierzig Betriebssystemen anschauen. Und sich darüber wundern, wie ähnlich die sich sehen – entweder kommt man als GUI-Designer automatisch auf eine ähnliche Lösung oder es wurde schamlos abgekupfert.
Danke an Marcin Wichary für diese tolle Nerd-Site. (Die für Software-Entwickler und Usability-Experten zweifellos von grossem praktischem Nutzen ist.)

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

Kommentar verfassen