340 Schweizer Senioren auf Facebook

Wenn man auf Facebook eine Fan-Seite betreibt, findet sich im Administrationsmenü der unscheinbare Eintrag «Werbeanzeige für Seite schalten». Diesen anzuklicken, lohnt sich, selbst wenn man keine Werbeanzeige schalten will. Man erhält so nämlich interessante Einblicke zu den Nutzerzahlen der Plattform. Bei «Gestalte deine Werbeanzeige» gibt man einfach mal in jedes Feld «Test» ein und klickt auf «Weiter». Unter «Zielgruppe» kann man dann die Herkunft auswählen, also beispielsweise die Schweiz, und dann darunter weitere Parameter setzen: Alter, Geschlecht, Ausbildung, Beziehungsstatus, etc. Der eigentliche Clou ist die Angabe darunter. Bei «Ungefähre Reichweite» sieht man dann die Zahl der Nutzer, die diesen Angaben entsprechen:
090317facebook.jpg
1’391’980 Facebook-Nutzer gibt es genau jetzt in der Schweiz; 319’440 davon in einer Beziehung. 276’120 Menschen sind an Frauen interessiert, 175’080 an Männern. 56’920 sind unter 18, und ganze 340 Nutzer über 65.
641’680 sind Männer, 697’520 sind Frauen, woraus sich ergibt, dass immerhin 52’780 Leute geschlechtslos sein müssen.
Man kann auch andere Länder auswerten: In Deutschland gibt es 1’771’520 Nutzer, in Griechenland 1’359’960, in den USA 55’315’920, und immerhin 9740 Facebook-Nutzer aus den USA sind weibliche Hochschulabsolventinnen unter 25, die in einer Beziehung leben und trotzdem an Frauen interessiert sind. Also das sind doch mal Facts und Figures!

Autor: Matthias

Diese Website gibt es seit 1999. Gebloggt wird hier seit 2007.

2 Gedanken zu „340 Schweizer Senioren auf Facebook“

  1. Danke für die nette Auswertung, dann werde ich mal als aktiver Senior mal dazugehören. Ich finde es inzwischen sehr interessant wieviele Gruppen und Foren und vorallem aktive Senioren bzw. silversurfer unterwegs sind.

Kommentar verfassen