Achtkern-Kleinkram und Pfeile-im-Köcher-Bingo

Einmal mehr wartet die Welt gebannt, mit welchen Segnungen Apple selbige beglücken will. Bis zur Keynote von Steve Jobs am nächsten Dienstag müssen wir diese Spannung aushalten. Und, wie üblich gekonnt-arrogant, heizt Apple eine Woche vor dem grossen Moment die Spannung an, indem der neue MacPro mit acht CPU-Kernen bereits gestern angekündigt wurde. Soll wohl heissen: Wir haben am nächsten Dienstag so viele Pfeile im Köcher, dass wir uns nicht mit diesem Kleinkram abgeben werden. Wer darüber spekulieren will, was das für Pfeile sein könnten, kann das mit der «Macworld San Francisco 2008 Keynote Bingo Card» tun.

Autor: Matthias

Computerjournalist, Familienvater, Radiomensch und Podcaster, Nerd, Blogger und Skeptiker. Überzegungstäter, was das Bloggen angeht – und Verfechter eines freien, offenen Internets, in dem nicht alle interessanten Inhalte in den Datensilos von ein paar grossen Internetkonernen verschwinden. Wenn euch das Blog hier gefällt, dürft ihr mir gerne ein Bier oder einen Tee spendieren: paypal.me/schuessler

Kommentar verfassen